Was ist Selbstliebe, und wie kann man sie praktizieren?

Warum ist Selbstliebe wichtig?

Jeden Tag werden wir mit Stress und Verantwortung bombardiert. Die Meinungen anderer klingen in unseren Ohren und wir schauen in den Spiegel und mögen nicht, was wir sehen.

Sie sind die einzige Person, die den ganzen Tag bei Ihnen ist. Sie kennen alle Ihre Gedanken und Gefühle. Wenn es jemanden in deinem Leben gäbe, der dich ständig schlecht behandelt, indem er dir sagt, du seist nicht gut genug, nicht hübsch genug oder es nicht wert, für dich zu kämpfen, würdest du diese Person hoffentlich aus deinem Leben stoßen! Behandeln Sie sich also nicht so.

Wie praktizieren Sie Selbstliebe?

Selbstliebe ist eine großartige Übung, die keine zusätzliche Zeit oder Geld kostet. Das Ziel ist es, Ihnen zu helfen einen besseren inneren Dialog zu führen so dass Sie sich selbst auf einer tieferen Ebene schätzen können, indem Sie negative Gedanken durch positive ersetzen. Und alle diese Vorschläge sind kostenlos!

  • Sprechen Sie freundliche Worte
  • Es gibt so viele Möglichkeiten, freundlich zu sich selbst zu sein. Körperlichkönnen wir uns gesund ernähren, Sport treiben und uns ausruhen. Gesellschaftlichkönnen wir Menschen finden, die uns zum Lächeln bringen und uns unterstützen. Und geistigkönnen wir uns selbst eine Pause gönnen und freundliche Worte zu uns selbst sagen!

    Die meisten Menschen lassen zu, dass negative Selbstgespräche ihre Leistung bei der Arbeit beeinflussen. Wenn zum Beispiel etwas nicht glatt läuft, denken sie sofort, dass sie etwas falsch gemacht haben, dass sie inkompetent sind oder dass sie einfach nicht klug genug sind, um die Situation zu meistern. Verstehen Sie, wie schädlich das ist? Die Situation wäre so viel besser, wenn Sie einfach freundliche Worte zu mir sagen würden: "Das ist eine schwierige Situation, aber Sie sind in der Lage, sie zu bewältigen."

  • Seien Sie dankbar
  • Eine Haltung der Dankbarkeit ist eine fabelhafte Art, Selbstliebe zu praktizieren! Viele Menschen führen ein Dankbarkeitstagebuch, was erstaunlich ist. Die Gewohnheit, die Dankbarkeit ersetzen sollte, ist das Jammern. Wenn man sich beschwert, konzentriert man sich auf all die negativen Dinge, die in seinem Leben passieren. Wenn Sie sich beschweren, ignorieren Sie im Grunde all die guten Dinge, die um Sie herum geschehen! Dankbar zu sein, könnte anfangs schwieriger sein, weil das Jammern etwas ist, das sich in unser tägliches Leben eingeschlichen hat (zumindest bei mir), aber die Vorteile sind es wert. Um sich in Selbstliebe zu üben, versuchen Sie, an Ihre persönlichen Eigenschaften zu denken, für die Sie dankbar sind.

  • Entscheiden Sie sich für Positivität
  • Das bedeutet nicht, dass das Leben immer nur aus Sonnenschein und Regenbogen bestehen muss, denn das ist einfach nicht realistisch. Für mich bedeutet Positivität die Einsicht, dass sich alles zum Guten wenden wird, wenn man einfach weitermacht und sein Bestes gibt. Es gibt ein Sprichwort: "Die Dinge werden nicht immer so sein, wie sie jetzt sind, man muss nur weitermachen." Das ist Positivität. Sie erkennt an, dass das, was ich gerade durchmache, schwierig ist, aber sie weiß auch, dass es besser werden wird! Es ist in Ordnung, traurig, wütend oder frustriert zu sein. Es ist in Ordnung, wenn man sich überwältigt und verärgert fühlt. Das Problem ist nur, wenn man sich von diesen Emotionen davon abhalten lässt, Fortschritte zu machen, und wenn sie das begrenzen, was man erreichen kann.

    Wir hoffen, dass Sie sich mit diesen Methoden der Selbstliebe beim nächsten Blick in den Spiegel in einem schmeichelhafteren Licht sehen.

    P.S. Sie können unseren "I Am Enough"-Silberring verwenden, um sich während Ihres geschäftigen Tages daran zu erinnern, freundlich zu sich selbst zu sein. Erwerben Sie ihn hier: https://www.awareness-avenue.com/collections/rings/products/mental-health